RELAX-POWER

Betrieblich gesund!

Betriebliche Gesundheits Förderung                           

Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource

 

Leistungsdruck
                               
Erfolgszwang
    Zeitmangel                              Stress
                Rückenprobleme                               
 
Demotivation

                                    
Bewegungsmangel


..bestimmen in den meisten Unternehmen das Lebensgefühl der Mitarbeiter am Arbeitsplatz.

Diese Problematik wird durch das steigende Durchschnittsalter der noch
weiter Beschäftigten zunehmen.


Arbeit darf nicht krank machen!      
 
Hier sind alle gefordert!

EU-Rahmenrichtlinie (EWG 89/391)
Die Bundesregierung ergänzt das Arbeitsschutzgesetz mit der
psychischen Gefährdungsbeurteilung, gütig ab 1/2014
. §5/§87 Abs.1 Nr.7

Ist es dennoch möglich, zu erreichen, dass Mitarbeiter gerne gute Leistungen erbringen?
                                                      Ja!


Grundsätzlich sollte das Bewusstsein bei den Führungskräften der Unternehmen
vorhanden sein, warum es für ein leistungsstarkes Unternehmen wichtig ist die        
Ressourcen gesund und stabil zu halten, zudem ist es wichtig sich über die
Kosten und Konsequenzen im klaren zu sein, wenn Gesundheitsförderung                             
und Arbeitsschutz missachtet werden.

Wir bieten Führungskräften hier Workshops für modernes Leistungstuning an, die so in
Deutschland einzigartig sind.
Im Vordergrund steht hier in der Neurokommunikation "Die neue Sprache" und macht
Prozesse durch verstehen lernen, erst möglich nachhaltig umzusetzen.

Hier kann das Unternehmen viel erreichen – zum Beispiel im (BGF)
gezielte Maßnahmen betrieblicher Gesundheitsförderung  
optimiert von oben gesteuert.


Ein erfolgreiches Unternehmen benötigt Mitarbeiter, die motiviert,
entspannt, gesund, engagiert und leistungsfähig sind.
Denn wer auf der körperlichen und geistigen Ebene fit ist, kann bekanntermaßen
die Anforderungen des beruflichen Alltags besser meistern.

Jedoch bedeutet 100%-ige Anwesenheit nicht gleich 100%
arbeits- und leistungsfähig.


Deshalb kommt der Förderung der Gesundheit aller Mitarbeiter eine zentrale
Rolle zu.

Ziel eines Gesundheitsmanagements ist es, Gesundheit,
Arbeitszufriedenheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten, zu fördern und auch
vorhandene Ressourcen zu stärken.

Dass sich Gesundheitsförderung für ein Unternehmen lohnt, ist bekannt:
Arbeitszufriedenheit und Arbeitsproduktivität steigen, das Betriebsklima
verbessert sich.

Der Krankenstand kann langfristig gesenkt werden.
Betriebliche Gesundheitsförderung kann sich nicht zuletzt in einer
Imageaufwertung für die Unternehmen auswirken.

Die Behörde für Bildung und Sport (BBS) schreibt, dass eine Vielzahl von
Untersuchungen darauf hinweist, dass ein erheblicher Teil des heutzutage
vorherrschenden Krankheitsgeschehens mit arbeitsbedingten Belastungen
in Zusammenhang steht.

Muskel- und Skeletterkrankungen sind hier in erster Linie zu
nennen, aber auch Herz-Kreislaufkrankheiten, Magen- und
Darmerkrankungen, sowie psychische Erkrankungen einschließlich
der Suchterkrankungen.

Gesundheitspolitisch sind die chronischen Erkrankungen                       
von besonderer Bedeutung.
Das Gros der krankheitsbedingten Fehlzeiten in den Unternehmen kommt
nicht durch eine Häufung von Kurzzeiterkrankungen zustande, sondern durch
längerfristige, in der Regel chronische Erkrankungen im mittleren und höheren
Alter.

Für die oben genannten Krankheiten gilt, dass sie nicht auf eine einzelne Ursache          
zurückgeführt werden können, sondern dass vielfältige Faktoren – insbesondere
auch arbeitsbedingte Belastungen – zu ihrer Entstehung beitragen.
Sind sie einmal zum Ausbruch gekommen, können sie meistens nicht mehr
vollständig geheilt werden.

Vor diesem Hintergrund bekommt vorbeugendes, gesundheitsbezogenes
Handeln – dienststelleninterne Prävention im weitesten Sinne – einen herausragenden
Stellenwert.

Und genau hier setzen die brainLight®-Systeme ein
Regelmäßige Shiatsu-Massagen mit Tiefenentspannung fördern die
Stressresistenz, machen den Kopf frei, lassen den Anwender sich gelöst und
leichter fühlen, den Anforderungen des Alltags gelassener begegnen.

Namhafte Unternehmen setzen diese Systeme seit Jahre im
Gesundheitsmanagement präventiv mit Nachhaltigkeit ein.

Wirkungen  LINK
durch praktische Anwendungen
der brainLight Systeme


Namhafte Unternehmen machen es vor wie es geht...



zusätzlich gibt es:

Gesundheitsförderung steuerfrei!
(Die Neuregelungen des § 3 Nr. 34 EStG seit 2008/ 2009)

Arbeitgeber die für Ihre Mitarbeiter gesundheitsfördernde
Maßnahmen umsetzen, können die gesetzlich geregelten
Fördermittel in Anspruch nehmen.


Eine tolle Sache, wenn man davon Kenntnis hat!

LINKBetriebliche Gesundheitsförderung
§ 3 Nr. 34 Einkommensteuergesetz


Kontaktieren Sie uns und erfragen Sie unser spezielles Angebot
zu Gesundheitstagen für Unternehmen, welches wir aktuell anbieten.

Anfragen unter: 
mittelstand@relax-power.de