RELAX-POWER

SCHULE & Lehrer

  

Schule & Lehrer & Gesundheitsförderung

Contra Stress 

E n d l i c h   können Lehrer und Schulleiter aufatmen!!!!!!!!!!!!!!





Die Nachfragen der Schulleiter und Lehrer waren überwältigend und deshalb wird es interessant sein, sich mit der nachfolgenden Thematik auseinander zu setzen.                    

Auf Grund dessen, dass diese vollautomatischen Entspannungs- Mental- und Lernsysteme von brainLight pro Tag im Leasing für nur 4,50€ zur Verfügung gestellt werden, geht es im Zuge der präventiven Gesundheitsförderung hier überhaupt nicht um Anschaffungskosten, sondern vielmehr um die Räumlichkeiten, an denen solche Systeme platziert werden können.

Für Lehrer sind zusätzlich spezielle Sprachlerngruppen mit Schülern interessant, wie auch bei Ganztagesschulen für Mütter der Kinder, die die Schule besuchen, ein zusätzliches Angebot für Stressmanagement, gleiches gilt auch für Kindergärten, bzw. Kindertagesstätten.

Hier können durch spezielle Angebote für Frauen, die sich in der Dreifachbelastung Beruf/ Haushalt/ Familie befinden, die Systeme zusätzlich genutzt werden.

Für Lehrer wird es wichtig sein, den Stress kompensieren zu können, sich in den Pausen neu auf den Unterricht vor zu bereiten und mit dem 15 Minutenprogamm „Frisch und munter“ nach einer anstrengenden Unterrichtsstunde wieder frisch in den neuen Unterricht zu gehen.

Mit der Anschaffung von Hörbüchern und Vorträgen, Sprachlernprogrammen ect., kann sich entspannt weitergebildet werden.

Vordergründig werden natürlich das Entspannen und spezielle Themenprogramme sein, um loslassen zu können.

Auch nach dem Unterricht wird es eine ganz neue Erfahrung sein, den Schulalltag anders zu bestreiten und loslassen zu können.

Lehrer wollen nicht krank sein, der Stressfaktor ist jedoch in vielen Schulen sehr hoch, gerade in den Städten und Klassengrößen um die 25- 35 Schülern, lässt sich der Stress kaum bewältigen. Interessant war zu erfahren, dass jüngere Kollegen und Kolleginnen mehr Probleme haben, damit um zu gehen, als die erfahrenen älteren Kollegen.

Natürlich war die Bildungsmesse im Focus, was wird es für neue Unterrichtsmittel und Lernmethoden für Schüler geben, die auch das Arbeiten mit den Schülern erleichtern, nur wer fühlt sich für den Stress der Lehrer verantwortlich.

Diese fühlen sich hier sehr alleine gelassen, um nicht zu sagen verheizt. Es stehen immer weniger Lehrer zur Verfügung, es werden immer mehr Leher, viel zu früh in den Vorruhestand geschickt.

Alle befragten Lehrer und Schulleiter finden sogar eine Nutzungsgebühr von 2,00€ pro Anwendung unserer Systeme als Unproblematisch, da Sie tagsüber ohnehin vor Ort sind, nicht wegfahren, bzw. extra umziehen müssen.

Dies würde bedeuten, dass durch die tägliche Auslastung von diesen System, durch Lehrer wie auch bei bestimmten Projekten mit Eltern, hier einen Reingewinn erwirtschaftet wird, der die Möglichkeit gibt, auch weitere Systeme für unterschiedlichste Nutzung nacheinander an zu schaffen und dies in der Verantwortlichkeit der jeweiligen Schulen, ohne den Haushalt der Länder zu belasten.

Beginnend mit der Anschaffung von einem brainLight® Entspannungssystem, sowie nach ca. 4-8 Wochen einem gemeinsamen Lehrertreffen im Kollegium, kann über eine entsprechende Anschaffung weiterer Systeme und deren Nutzung im Kollegium beraten werden. Dies halte ich für am Sinnvollsten.

Die Verwaltung der Einnahmen der Gelder und deren weitere Verwendung wäre ja dann auch in der Verantwortung der Schulleiter und sollte lösbar sein.

Vom Gesetzgeber wird von Arbeitgebern eine Prävention für Mitarbeiter gefordert, dies wird zur Zeit immer mehr umgesetzt. Es kommen sogar Masseure in die Unternehmen, die zwischen 15 -25,00€ pro 20min. für eine Massageanwendung bekommen. 

Es werden Fitnessräume eingerichtet, verstärkt Ruheräume ins Leben gerufen, auch in Schulen, da man die Notwendigkeit erkannt hat.

Bei den Ausstattungsmöglichkeiten dieser Ruheräume wird immer noch gesucht, wir bieten hier die optimale Lösung, zudem einer Mehrfachnutzung an, mit besten Referenzen, seit nunmehr 25 Jahren Made in Germany.

Die Kosten, welche die Länder hier in unbeschreiblicher Höhe wahrscheinlich sparen können, wenn für Lehrer eine gezielte Präventive Gesundheitsförderung betrieben würde, sollte hier auf offene Ohren stoßen und ein schnelles Umdenken möglich machen.

Wichtig! Schulen die hier mit eigenen Projekten und Ideen mit Vorbildfunktion vorangehen, haben nicht nur die beste Werbung für Ihre Schule, sondern auch die Möglichkeit sich durch spezielle Förderprogramme mit ihrer Schule weitere Gelder unterstützend zu beantragen zu können, ganz unabhängig davon, ob es zusätzlich von den Lehrern zum Stressmanagement genutzt wird.

Egal, ob es nun eine Förderung vom Staat für Lehrer geben wird, oder nicht, wenn Schulen die Systeme in der Eigenverantwortung anschaffen können, sollte dies so schnell wie möglich geschehen, denn Sie können ohnehin nur davon profitieren.

Die Zusammenarbeit mit den Fördervereinen wird hierzu notwendig sein, da diese auch über die Einnahmen der Systeme verfügen dürften.


Unternehmen stehen in der Verantwortlichkeit, die Mitarbeiter gesund zu halten, da ein Unternehmen nicht nur geschwächt wird, wenn Mitarbeiter krank sind und ausfallen, sie müssen zudem ersetzt werden und kosten pro Tag das Unternehmen sehr viel Geld.

Zudem machen kranke Mitarbeiter, auch Chef`s , Fehler und arbeiten uneffektiv.

Bei Lehrern ist dies nicht anders, kosten sogar erheblich mehr wie ein Arbeiter wenn sie krank geschrieben werden.
Es müsste also ein Interesse und Umdenken da sein, nicht nur Kosten zu sparen, ohne den Länderhaushalt zusätzlich zu belasten, sondern auch Lehrer besser zu betreuen!

  

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Tobias Rosenstock brainLight®

 G&M Design - Hammelburg 14 - Germany -65589 Hadamar/ Hessen

Mail:  Anfragen unter: tobias.brainlight.de

Mobil: 0173-8052696