RELAX-POWER

2018 BGM Studienprojekt 1300


logo Studie BGM 1300 Umsetzung/ Teilnahmebedingungen
für Unternehmen, Institutionen und Polizeibehörden der Bundesländer
Präsentation Nachhaltige Sensibilisierung

Die Teilnahme für D/A/CH ist limitiert, subventioniert und bietet, begleitend zum Arbeitsprozess eine Kombination aus Bedarfsermittlung, Analyse und dem Aufzeigen von Lösungen zur Stressprophylaxe mit sofortiger, spürbarer und nachhaltiger Wirkung.

Die Unternehmen werden innerhalb der Länder und Bundesländer für die unterschiedlichsten Zielgruppen mit verschiedenen Arbeitsfeldern ausgewählt und erhalten innerhalb 48 Stunden eine Rückmeldung zu Ihrer Anfrage.
Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht alle Unternehmen an der Studie teilnehmen können.
Kurzfristige Rückmeldungen werden unmittelbar berücksichtig und bearbeitet.

Bereits seit 30 Jahren unterstützt die brainLight GmbH Unternehmen darin, die Arbeitswelten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gesünder und somit erfolgreicher zu machen. Das LKA Bayern und die Bundespolizei, sowie andere nutzen bereits diese Systeme.

Gemeinsam mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg werden wir in diesem Projekt untersuchen, wie nachhaltig Maßnahmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement bei Mitarbeitern wirken.

 

Durchführung

·       Laufzeit 12 Wochen

·       mind. 1 Anwendung / Woche je Teilnehmer oder auch mehr, entsprechend der Bedingungen

·       Organisation durch brainLight  und Hochschule Bonn-Rhein-Sieg – Vorbereitung, Auswertung (anonym), Empfehlung


Teilnahmebedingungen:

·       Kurze Bewerbung an:
polizei@relax-power.de
mittelstand@relax-power.de
oder eine Antwort auf diese Mail

·       Bestätigung durch Relax-Power nach Prüfung, ggfs. telefonischer Rücksprache

·       Prüfung Teilnehmeranzahl (mindestens 10 bis max. 150 Mitarbeiter, die das brainLight-System während der Laufzeit des Projektes mindestens 1-2 mal pro Woche nutzen)

·       ruhige Räumlichkeit/ Bereich zur Aufstellung des Systems

·       Durchführung einer Einführungsveranstaltung für die Teilnehmer (Vorstellung des Systems und der Studie, Beantwortung von Fragen zum Präventionskonzept)

 

Ziele:

·       Ansprache an Gesundheitsbewusstsein und Sensibilisierung durch praktische Maßnahme

·       Gesundheitsbewusstere, konzentriertere und gesündere Mitarbeiter, dadurch weniger Krankenstand, höhere Leistungsfähigkeit und Kostensenkung

·       Prüfen, ob Mitarbeiter bereits sind, Ihr eigenes Gesundheitsmanagement zu finanzieren.

 

Kosten:

·       netto 108,00€ / Woche (subventioniert, beinhaltet das vollautomatisierte System für 12 Wochen, die betreute Auftaktveranstaltung durch betrieblichen Präventions- und Gesundheitsmanager des TÜV, sowie Evaluierung durch die Uni Bonn Rhein Sieg.)

·       gesamt 1.300,- € netto zuzüglich einmalige Installation netto 126,05€ Lieferung/ Installation.

Nur optional:

·       Mögliche Refinanzierung des Projektes
(durch integriertes Münzsystem und Zuzahlung von 2,00€ / pro Anwendung / Mitarbeiter entstehen Einnahmen zur Verrechnung/ Gutschrift  zum Projektes.


Bei einer Standzeit von 144 Tagen und Nutzung von nur täglich 5 Nutzern,
die jeweils 2 Euro
für verschiedene vollautomatisierte Massage,- Wärme,- Lichtimpulsfrequenz,- und Tonprogramme zuzahlen, ist bereits eine Kostendeckung des gesamten Projektes gewährleistet.

 
Bewerbungen/ Anmeldungen zur Projekteilnahme:
Email: info@relax-power.de

Das Relax-Power Team um Tobias Rosenstock

Vertriebspartner der brainLight GmbH

Zertifizierter ganzheitlicher betrieblicher Präventions- und Gesundheitsmanager TÜV

Projektleitung Gesundheitsprojekt 2017CH/A/D für Institutionen, Konzerne, Unternehmen