RELAX-POWER

Anonymer Check Mitarbeiterbefragung


Anonyme Checklisten  zur Erfassung der Fehlbeanspruchungsfolgen – ChEF                          
Die Daten der Mitarbeiterbefragung unterliegen dem Datenschutz und sind anonym.    
Mit dieser Erhebung können negative Situationen erkannt und ihnen entgegengewirkt werden.


In der Liste sind Merkmale enthalten, die relevante Ursachen für die Entstehung von: 

Checkliste 1  Stress ... Konflikt zwischen den Anforderungen der Arbeitsaufgabe und dem Leistungs­vermögen, der als bedrohlich, kritisch und unausweichlich erlebt wird. Der Beschäftigte sieht sich unter dem Druck von Aufgaben, die er seiner Einschätzung nach nicht hinreichend bewältigen kann.

Checkliste 2  Psychischer Ermüdung  ... Zustand der Mattigkeit und Schwäche, der nach längerer Tätigkeitsdauer oder erhöhter Aufgabenschwierigkeit entsteht (z. B. infolge von Informationsüberflutung).    

Checkliste 3  Monotonie ... Zustand der Langeweile, der durch Reizmangel ausgelöst wird und zur wellenförmigen Herabsetzung der Aktivierung führt (z. B. bei Überwachungs- und Steuertätigkeiten, bei Nachtschichtarbeit).  

Checkliste 4 Psychischer Sättigung ... Zustand unlustbetonter oder durch Ärger bedingter Gereiztheit bei fehlender Sinnhaftigkeit der Tätigkeit oder unüberbrückbaren Diskrepanzen zwischen bestimmten Aspekten des Tätigkeitsinhaltes oder der Ausführungsbedingungen und eigenen Zielen.

 

 Quelle © Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) – www.baua.de